Gestaltungshoheit schafft Akzeptanz
Autonomie

Gestaltungshoheit schafft Akzeptanz

Gestal­tungs­ho­heit schafft Akzep­tanz auf den Inseln der Zukunft Die Ener­gie­wen­de ist zual­ler­erst eine gro­ße Chan­ce loka­ler und mit­be­stimm­ter Gestal­tung der Lebens- und Arbeits­wel­ten. Sie ermög­licht Betei­li­gung, wirt­schaft­li­ches Wachs­tum und neue Arbeits­plät­ze in den Regio­nen sowie […]

Lebensdienlichkeit und Gestaltungshoheit
Gestaltung

Lebensdienlichkeit und Gestaltungshoheit

Dis­kus­si­on um Lebens­dien­lich­keit und Gestal­tungs­ho­heit Der in der letz­ten Kolum­ne genutz­te Begriff „Lebens­dien­lich­keit“ lös­te die beab­sich­tig­te Dis­kus­si­on aus. Auf­grund der dabei ver­zeich­ne­ten Miss­ver­ständ­nis­se soll an die­ser Stel­le der Hin­ter­grund des Begrif­fes noch ein­mal deut­li­cher dar­ge­stellt […]

Lebensdienlichkeit
Autonomie

Lebensdienlichkeit

Viel­falt und Lebens­dien­lich­keit durch Auto­no­mie sowie Sicher­heit und Dyna­mik durch Gemein­schaft Das Zulas­sen von Viel­falt und Lebens­dien­lich­keit durch Auto­no­mie ist Quel­le von Dif­fe­ren­zen und damit von Gestal­tung. Auf der ande­ren Sei­te ist Ver­bun­den­heit Ursa­che der […]

Containerhafen Piraeus - Beispiel für Wechselspiel von Geostrategie und Energiewende
Politik und Ökonomie

Geostrategie und Energiewende

Mut­lo­sig­keit Manch­mal scheint sich Mut­lo­sig­keit breit zu machen. Wird es Euro­pa gelin­gen, in der Zukunft wei­ter wett­be­werbs­fä­hig zu sein? Zwei Bei­spie­le offen­ba­ren scho­nungs­los die aktu­el­le Pro­ble­ma­tik. Dabei erge­ben sich Schluss­fol­ge­run­gen für Geo­stra­te­gie und Ener­gie­wen­de. Chi­ne­si­scher […]

Energie zyklisch denken
Gestaltung

Energie zyklisch denken

Andre­as Kieß­ling und Gun­nar Hart­mann erläu­tern in “Ener­gie zyklisch den­ken”, wie man ein Ener­gie­sys­tem selbst gestal­ten kann. Die Ener­gie­wen­de ist in ers­ter Linie ein gro­ßer und noch nie dage­we­se­ner Pro­zess der Umge­stal­tung. Aller­dings ver­birgt sich […]

Shoshana Zuboff - Überwachungskapitalismus
Autonomie

Im Zeitalter des Überwachungskapitalismus

Emp­feh­lung zum Werk von Shosha­na Zuboff “Im Zeit­al­ter des Über­wa­chungs­ka­pi­ta­lis­mus” für alle Ver­tre­ter des zel­lu­la­ren Ansat­zes im Ener­gie­sys­tem als Denk­an­satz zur mög­li­chen Über­trag­bar­keit auf das Infor­ma­ti­ons­sys­tem. “Die Mensch­heit steht am Schei­de­weg für eine mensch­li­che Zukunft, […]

C/sells Slider Solidarität im Energiesystem Syntrometrie
Politik und Ökonomie

Solidarität im Energiesystem

Stand der Dis­kus­si­on und Unvoll­stän­dig­keit der Bewer­tung Sel­ten wer­den Begrif­fe so inter­es­sen­ge­bun­den ein­ge­setzt wie beim The­ma “Soli­da­ri­tät im Ener­gie­sys­tem”. Unter dem Label Soli­da­ri­tät soll­te eine bes­se­re Welt geschaf­fen wer­den, aber der Ver­such miß­lang bekann­ter­wei­se in […]

In the Age of the smart machine
Politik und Ökonomie

Protokoll einer Zukunftsvision

Zukunfts­vi­si­on zu Digi­ta­li­sie­rung und Auto­ma­ti­sie­rung Mit der Zukunfts­vi­si­on im unten genann­ten Arti­kel und den ent­hal­te­nen drei Geset­zen Zuboff’s wird deut­lich, dass letzt­end­lich ein zen­tra­lis­ti­scher Wir­t­­schafts- und Gesell­schafts­ent­wurf im Umfeld von Digi­ta­li­sie­rung, Auto­ma­ti­sie­rung und Über­wa­chungs­tech­no­lo­gi­en eher […]

Naturstromspeicher Gaildorf
Gestaltung

Naturstromspeicher Gaildorf

Pro­jekt Natur­strom­spei­cher Gail­berg Dezen­tra­li­tät, Par­ti­zi­pa­ti­on und Fle­xi­bi­li­tät sowie Auto­no­mie durch Sek­to­ren­kopp­lung – grund­le­gen­de Merk­ma­le der Ener­gie­wen­de fin­den ihre Rea­li­sie­rung im Natur­strom­spei­cher Gail­dorf. Süd­lich von Schwä­bisch Hall ragen bei Gail­dorf auf einem Gebirgs­zug der Lim­pur­ger Ber­ge […]

Autonomie in Zellen
Autonomie

Wiedererlangung von Autonomie

Die Welt konn­te sich durch die Her­stel­lung von Dif­fe­ren­zen ent­wi­ckeln. Aus einem völ­lig sym­me­tri­schen Zustand ent­stan­den Unter­schie­de in einem Pro­zess, den wir Urknall nen­nen. War­um dies geschah wis­sen wir nicht. Wir wis­sen auch nicht, was […]