Autonomie und Autarkie als Gestaltungsmittel
Autonomie

Autonomie und Autarkie als Gestaltungsmittel

Auf­bruch zur Über­nah­me von Gestal­tungs­ho­heit Die Ener­gie­wen­de bie­tet sowohl Chan­cen für neu­es Wachs­tum als auch zur Neu­de­fi­ni­ti­on der Gestal­tung von Gebäu­den, Quar­tie­ren und regio­na­len Land­schaf­ten unter Ein­be­zie­hung von Auto­no­mie und Aut­ar­kie als Gestal­tungs­mit­tel. Lei­der wer­den aktu­ell […]

Gestaltungshoheit schafft Akzeptanz
Autonomie

Gestaltungshoheit schafft Akzeptanz

Gestal­tungs­ho­heit schafft Akzep­tanz auf den Inseln der Zukunft Die Ener­gie­wen­de ist zual­ler­erst eine gro­ße Chan­ce loka­ler und mit­be­stimm­ter Gestal­tung der Lebens- und Arbeits­wel­ten. Sie ermög­licht Betei­li­gung, wirt­schaft­li­ches Wachs­tum und neue Arbeits­plät­ze in den Regio­nen sowie […]

Lebensdienlichkeit
Autonomie

Lebensdienlichkeit

Viel­falt und Lebens­dien­lich­keit durch Auto­no­mie sowie Sicher­heit und Dyna­mik durch Gemein­schaft Das Zulas­sen von Viel­falt und Lebens­dien­lich­keit durch Auto­no­mie ist Quel­le von Dif­fe­ren­zen und damit von Gestal­tung. Auf der ande­ren Sei­te ist Ver­bun­den­heit Ursa­che der […]

Shoshana Zuboff - Überwachungskapitalismus
Autonomie

Im Zeitalter des Überwachungskapitalismus

Emp­feh­lung zum Werk von Shosha­na Zuboff “Im Zeit­al­ter des Über­wa­chungs­ka­pi­ta­lis­mus” für alle Ver­tre­ter des zel­lu­la­ren Ansat­zes im Ener­gie­sys­tem als Denk­an­satz zur mög­li­chen Über­trag­bar­keit auf das Infor­ma­ti­ons­sys­tem. “Die Mensch­heit steht am Schei­de­weg für eine mensch­li­che Zukunft, […]

Autonomie in Zellen
Autonomie

Wiedererlangung von Autonomie

Die Welt konn­te sich durch die Her­stel­lung von Dif­fe­ren­zen ent­wi­ckeln. Aus einem völ­lig sym­me­tri­schen Zustand ent­stan­den Unter­schie­de in einem Pro­zess, den wir Urknall nen­nen. War­um dies geschah wis­sen wir nicht. Wir wis­sen auch nicht, was […]

Beteiligung an der Energiewende, Creative Commons CC0 https://pixabay.com/de
Autonomie

Beteiligung — Grundlage für Erfolg der Energiewende

Wäh­rend das bis­he­ri­ge Ener­gie­sys­tem mit fos­si­len und nuklea­ren Ener­gie­res­sour­cen auf einer zen­tra­len Logik basiert, eröff­nen die erneu­er­ba­ren Ener­gi­en viel­fäl­ti­ge Chan­cen zur Betei­li­gung (Par­ti­zi­pa­ti­on) ver­schie­de­ner gesell­schaft­li­cher Kräf­te, ins­be­son­de­re für die Bür­ger, mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men, Kom­mu­nen und Regio­nen. […]