Blaue_Linie

Begriff Geschäftsmodell

Begriff Geschäftsmodell

Definition

wirt­schaft­li­che Leis­tung, wel­che durch die Ver­bin­dung von Anwen­dungs­fäl­len sowie zuge­hö­ri­gen Pro­zes­sen und den Pro­duk­ten eines Markt­ak­teurs ent­steht und wel­che die Kon­kre­ti­sie­rung einer Geschäfts­idee ist, die den ver­schie­de­nen Betei­lig­ten, die Inter­es­se an der Rea­li­sie­rung haben, ihren Nut­zen zeigt

Quel­le: DKE-Glos­sar (05/2017)

Eng­li­sches Glos­sar: busi­ness model

Abkür­zung: kei­ne

Bemer­kung: kei­ne

Beziehungen

Weitere Erläuterungen zum Begriff Geschäftsmodell

Unterkapitel

Text.

Abbil­dung: Bildunterschrift

Verweise

DKE-Glos­sar (05/2017). Glos­sar zur Ter­mi­no­lo­gie Smart Grids / E‑Energy. https://teamwork.dke.de/specials/7/Wiki-Seiten/Smart%20Grid.aspx, abge­ru­fen am 15.05.2017

Ähnliche Begriffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

elf − eins =