Blaue_Linie

Begriff Sektorkopplung

Begriff Sektorkopplung

Definition

Zusam­men­spiel von ver­schie­de­nen Infra­struk­tu­ren ver­schie­de­ner Ener­gie­for­men und Märk­ten, von Kun­den­ver­hal­ten, regu­la­to­ri­schen Rah­men­be­din­gun­gen sowie einer Viel­zahl von Tech­no­lo­gien und Geschäfts­mo­del­len, die über ein­zel­ne Sek­to­ren hinauswirken

Quel­le: DENA (2018)

Eng­li­sches Glos­sar: ohne

Abkür­zung: kei­ne

Bemer­kung:

kei­ne

Beziehungen

Weitere Erläuterungen zum Begriff Sektorkopplung

Begriff und Hauptfunktionen

Text.

 

Abbil­dung: Bildunterschrift

Verweise

[DENA (2018)] DENA-Leit­stu­die: Inte­grier­te Ener­gie­wen­de. Ber­lin, Juni 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

neun − 2 =