Blaue_Linie

Der Öltropfen im Wasser

Der Öltropfen im Wasser

Titel

Der Öltrop­fen im Was­ser — Cha­os, Kom­ple­xi­tät, Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on in Natur und Gesellschaft

Institution

kei­ne

Autoren

Kauff­man, Stuart

Editoren

kei­ne

Herausgeber

offen

Verlag

Piper Ver­lag GmbH, München

Medientyp

Sach­buch

Format

Buch

Seiten

464 Sei­ten

Sprache

deutsch

Erscheinungsjahr

1996

Datum

ohne

DOI

ohne

ISBNASIN

ISBN-10: 3492035493. ISBN-13: 978–3492035491

Art der Ressource

Deut­sche Taschenbuchausgabe

Rechte

offen

Dateilink

offen

Schlüsselwörter

Kom­ple­xi­tät, Ord­nung, Cha­os, Emer­genz, Bool­sche Netz­wer­ke, zel­lu­lä­rer Automat

Abstrakt

In den Natur­wis­sen­schaf­ten zeich­net sich ein neu­es Para­dig­ma ab, das in sei­ner Bedeu­tung der Theo­rie Dar­wins gleichkommt.

In sei­nem all­ge­mein­ver­ständ­li­chen Buch gibt Stuart Kauff­man, Vor­den­ker und Weg­be­rei­ter des neu­en Den­kens, Ein­bli­cke in die ord­nungs­bil­den­den Kräf­te des Cha­os und zeigt, wie Kom­ple­xi­tät die Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on bewirkt.

Die Viel­falt und Ähn­lich­keit selbst­or­ga­ni­sa­to­ri­scher Pro­zes­se in fast allen von den Natur- und Gesell­schafts­wis­sen­schaf­ten unter­such­ten Berei­chen legt es nahe, daß es all­ge­mei­ne Gesetz­mä­ßig­kei­ten gibt, die das Ent­ste­hen geord­ne­ter Struk­tu­ren in kom­ple­xen Sys­te­men hin­rei­chen­der Grö­ße und Kom­ple­xi­tät zur Fol­ge haben. Wich­tigs­te Eigen­schaf­ten geord­ne­ter Struk­tu­ren sind Sta­bi­li­tät gegen­über Stö­run­gen und Emer­genz gegen­über den Ein­zel­tei­len, aus denen sie bestehen.

Zitierform

Kauff­man, S. (09/1998). Der Öltrop­fen im Was­ser. Cha­os, Kom­ple­xi­tät, Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on in Natur und Gesell­schaft. Mün­chen: Piper Ver­lag GmbH. ISBN-10: 3492035493. ISBN-13: 978–3492035491

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

sieben − 1 =