Blaue_Linie

Begriff LNG

Begriff LNG

Definition

Erd­gas, wel­ches durch Tief­küh­len ver­flüs­sigt wur­de, um in die­ser kom­pak­te­ren Form gespei­chert oder trans­por­tiert zu werden

Quel­le: Dr. Rüdi­ger Paschot­ta. Energie-Lexikon

Eng­li­sches Glos­sar: LNG

Abkür­zung: LNG = lique­fied natu­ral gas, GNL = gaz natu­rel liquéfié

Bemer­kung: Flüs­si­ges Erd­gas (LNG) kann zum Aus­stieg aus Koh­le­ver­bren­nung und Kern­ener­gie als Brü­cken­tech­no­lo­gie die­nen. Beim Ersatz von per Pipe­line gelie­fer­ten Erd­gas durch LNG sind aber mög­li­che höhe­re Treib­haus­gas­emis­sio­nen in der Lie­fer­ket­te zu beach­ten. Die Ver­än­de­rung des Mark­tes sowie der Auf­bau der tech­ni­schen Infra­struk­tur benö­tigt einen mehr­jäh­ri­gen Konversionsprozess

Beziehungen

Weitere Erläuterungen zum Begriff

Unterkapitel

Text.

Abbil­dung: Bildunterschrift

Verweise

Dr. Rüdi­ger Paschot­ta. Ener­gie-Lexi­kon. URL: https://www.energie-lexikon.info/fluessigerdgas.html  (2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

18 + achtzehn =