Blaue_Linie

Begriff Meeresenergie

Begriff Meeresenergie

Definition

Erneu­er­ba­re Ener­gie, die durch Aus­nut­zung von Aspek­ten der phy­si­ka­li­schen, che­mi­schen oder ther­mo­dy­na­mi­schen Cha­rak­te­ris­ti­ken von Ozea­nen oder Mee­ren als Ener­gie­trä­ger geern­tet wird

Quel­leIEC_JPC2_39_CDV. 05/2013

Eng­li­sches Glos­sar: mari­ne energy

Abkür­zung: kei­ne

Bemer­kung: kei­ne

Beziehungen

Weitere Erläuterungen zum Begriff

Unterkapitel

Text.

Abbil­dung: Bildunterschrift

Verweise

IEC_JPC2_39_CDV. 05/2013: ISO/IEC 13273–2. Ener­gy effi­ci­en­cy and rene­wa­ble ener­gy sources — Com­mon inter­na­tio­nal ter­mi­no­lo­gy — Part 2: Rene­wa­ble Ener­gy Sources. 25.04.2013

Ähnliche Begriffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwanzig − eins =